Bunte Bentheimer


Girlsday 2014 Foto Petra BosseFettarmes Fleisch bei verändertem Verbraucherverhalten führte dazu, das in den 60ziger Jahren des letzten Jahrhunderts das "Bunte Bentheimer Schwein" an den Rand des Aussterbens geriet.

Dabei war es mehr als hundert Jahre ein beliebter Lieferant für hochwertige Wurst und Fleischprodukte, die heute wieder neu entdeckt wird.
Vor allem seine Stressresistenz, seine Genügsamkeit, Robustheit, Vitalität und guten Muttereigenschaften kennzeichnen diese Rasse aus.

Ein einziger Züchter mit nur noch wenigen Zuchttieren war in Deutschland vorhanden. Ende der neunziger Jahre nahmen engagierte Züchter das Heft in die Hand und begannen eine koordinierte Zucht. Damit wurde das Überleben dieser einzigartigen Schweinerasse gewährleistet.
Auf der Webseite www.bunte-bentheimer-schweine.de können Sie über die Geschichte und dem daraus enstandenen Verein zur Zucht des "Bunten Bentheimer Schweines" weiteres nachlesen.

Heinrich Rülfing und Gerrad Schulte-BerndWir halten seit 2007 diese alte Haustierrasse. Es handelt sich hierbei um die Original Bentheimer von Gerhard Schulte Bernd aus Isterberg Wengsel in Bentheim und deren Nachkommen.




Rassebeschreibung
    Kennzeichen:
  • Das Bunte Bentheimer Schwein ist ein mittelgroßes Schwein im Landschweintyp (Schlappohren); langgestreckt und rahmig mit kurzem Becken, unregelmäßigen schwarzen Flecken auf weißem oder hellgrauem Untergrund.
    Eigenschaften und Zuchtziel:
  • hohe Fruchtbarkeit
  • hohe Lebenserwartung
  • streßstabil und robust
  • genügsam in der Haltung
  • exzellente Fleischqualität
    Vorkommen:
  • früher Grafschaft Bentheim, Emsland, Cloppenburg und Wettringen. Heute gibt es bundesweit Zuchtbetriebe.

Vorhergehende Seite: Tiere auf unserem Hof
Nächste Seite: Pferd & Esel